Am Kinderspielplatz Esztergomstraße in Bamberg wurde zum wiederholten Mal ein Spielgerät mit Buttersäure beschmiert. Der stinkende Geruch wurde bei einer routinemäßigen Kontrolle des Garten- und Friedhofsamtes festgestellt. Diesmal wurde die Rutsche angegangen.

Vor vier bis fünf Wochen war es die Vogelnestschaukel. Sollte die Reinigung erfolgreich sein, so entsteht ein Schaden von etwa 500 Euro, andernfalls muss die Rutsche abmontiert und eine neue aufgestellt werden. Die Kosten würden sich dann auf 15.000 Euro belaufen.

Die Polizei bittet Zeugen die Hinweise bezüglich des Täters machen können, sich telefonisch unter der Telefonnummer 0951/9129210 der PI Bamberg-Stadt zu melden.