Bargeld, ein Mobiltelefon und Autoschlüssel erbeuteten in der Nacht zum Dienstag zwei maskierte, bislang unbekannte Täter bei einem Überfall auf einen Pizzaboten in der Ringstraße im Rattelsdorfer Gemeindeteil Ebing (Landkreis Bamberg). Die Kripo ermittelt und bittet um Hinweise.

Der 33-jährige Pizzalieferant war nach Angaben der Polizei um 0.30 Uhr mit seinem Auto zum Sportplatz Ebing unterwegs, um dort eine größere Bestellung abzugeben. Nachdem er niemanden vorfand, kehrte er um und bemerkte auf einem Schotterweg vor sich - nahe des Baggersees - zwei mit Kapuzenpullovern bekleidete Personen, die er nach der Pizzabestellung fragte.

Einer der beiden Männer richtete plötzlich eine Pistole auf den Boten und forderte den 33-Jährigen auf, sein Smartphone, Geldbeutel und die Autoschlüssel herauszugeben. Nachdem der geschockte Pizzabote die Sachen übergeben hatte, flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung der Straße "Alter Main".

Eine eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von den Tätern liegt folgende Beschreibung vor:

Täter 1:
etwa 178 Zentimeter groß, stämmige Figur, geschätzte 85 Kilogramm schwer; trug eine schwarze Stoffmaske über dem Gesicht, war bekleidet mit einem weißen Kapuzenpullover, vorne mit der schwarzen Aufschrift "ECCO", schwarzen dicken Winterhandschuhen und blauer Jeans im "Hip-Hop-Style".

Täter 2:
etwa 185 Zentimeter groß, schlank; hatte eine schwarze Maske vor dem Gesicht; war bekleidet mit einem dunkelblauen Kapuzenpullover und trug hellblaue Jeans

Wer hat in der Nacht zum Dienstag im Bereich des Ebinger Sees verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Personen kennt, auf die die genannten Beschreibungen passen könnten beziehungsweise Hinweise auf deren Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich bei der Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 zu melden.