Während einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend am Regensburger Ring stellten die Polizeibeamten bei einem Dacia-Fahrer eine Alkoholfahne fest. Nachdem ein Alkotest bei dem 39-Jährigen 1,98 Promille ergab, war eine Blutentnahme im Klinikum sowie die Sicherstellung des Führerscheines die Folge.