Wie berichtet, ist der Chef von Brose, Michael Stoschek, in der ersten Sandkirchweih-Nacht ohne Genehmigung mit einem Amphibienfahrzeug auf der Regnitz in Bamberg herumgeschippert.

Der Bamberger Eric Kluge hat sein Sandkirchweih-Diorama, das er schon vor Jahren mit großer Liebe zum Detail aufgebaut hat - man beachte die alte Fleischhalle mit dem Ochsen über der Tür oder die Schiffsschaukel am Kranen - um ein weiteres Element erweitert.

Es zeigt jetzt auch die Szene vom Donnerstag mit vier Männern in einem schwimmenden Fahrzeug auf der Regnitz. Mangels eines Modells vom Originalfahrzeug - ein Schwimmwagen des Typs VW 166 aus der 40er Jahren - lässt Kluge die Vier im Schlauchboot sitzen. Einfach süß!