Am Kunigundendamm wurde am Montagfrüh, zwischen 07.45 Uhr und 8.30 Uhr, ein silberfarbener VW Golf im Frontbereich angefahren. Obwohl der Unfallverursacher Sachschaden von 2000 Euro an dem Wagen hinterlassen hatte, entfernte sich dieser unerkannt.

Sachschaden von etwa 500 Euro wurde am Montagnachmittag an einem weißen Skoda angerichtet, der in der Schützenstraße angefahren wurde. Der Unfallverursacher wurde von Zeugen beobachtet, die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

Am Paradiesweg wurde am Montag, zwischen 09.15 Uhr und 12.30 Uhr, vermutlich beim Rückwärtsfahren eines Unbekannten eine dort aufgestellte Fertiggarage angefahren. An der Garage wurde eine Metallstrebe verzogen sowie der Außenputz beschädigt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 1500 Euro.