In einem Lokal in der Bamberger Innenstadt zechte am Sonntagabend ein Mann für knapp zwölf Euro und verließ die Gaststätte ohne die Rechnung zu bezahlen. Der Zechpreller konnte von der Polizei schnell ermittelt werden, weil der 33-jährige Mann seinen Rucksack mit persönlichen Papieren dort liegen gelassen hatte. Das teilte die Polizei mit.