Während zuhause in Bamberg noch über die Folgen des mangelhaften Sicherheitskonzeptsim Heimspiel gegen Roter Stern Belgrad (78:79)diskutiert wird, stehen die Brose-Basketballer schon wieder auf dem Parkett.

Und zwar in Vitoria-Gasteiz. Der Doppelname, bei dem das erste Wort spanisch und das zweite baskisch ist, ist die offizielle Bezeichnung der rund 240.000 Einwohner zählenden Hauptstadt der Provinz Araba im Baskenland.



Fabien Causeur gegen Ex-Verein

Die Heimelf hat vier Spiele gewonnen und drei verloren und steht mit dieser Bilanz auf Platz 4 der Euroleague-Tabelle. Die Bamberger, bei denen Fabien Causeur eine Vergangenheit beim Gegner hat, hingegen konnten erst zwei Siege einfahren und verloren fünfmal - stets mit vier oder weniger Punkten Unterschied.

Um diese Bilanz aufzubessern, gilt es vor allem den Ex-Frankfurter Johannes Voigtmann und den Italiener Andrea Bargnani auszuschalten, die maßgeblich für das Spiel der Basken verantwortlich sind.

Ab 20.15 Uhr berichten wir hier live vom Spiel:



Kein Ticker zu sehen? Dann folgen Sie bitte diesem Link zum Liveticker Vitoria Gasteiz gegen Brose Bamberg.