Nach Rücksprache mit und Begutachtung durch Kreisfachberater Uwe Hoff dürfen die Bäume gefällt werden. Warum? Weil ihre Stämme verfault sind und sie deswegen ein Sicherheitsrisiko darstellen. Auch das war ein Thema der Marktgemeinderatssitzung. So gab das Gremium seine Zustimmung zu der Fällung. Diese wird der gemeindliche Bauhof noch im Februar durchführen. Selbstverständlich werden nahe des bisherigen Standortes wieder neue Linden gepflanzt.Vorzugsweise sollen das keine ganz kleinen Bäumchen, sondern schon etwas größere und möglichst aus dem Ort sein.