Ein 45-jähriger Peugeot-Fahrer befuhr am Montag gegen 18.30 Uhr die Staatsstraße 2190 von Drosendorf in Richtung Straßgiech. Dem Fahrer kamen zwei Fahrzeuge entgegen, wobei das hintere Fahrzeug zum Überholen ausscherte.

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der Peugeot-Fahrer nach rechts aus und fuhr dabei gegen zwei Leitpfosten. Zu einer Berührung mit dem entgegenkommenden Pkw kam es nicht. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von ca. 3000 Euro zu kümmern, fuhr der Überholende weiter.

Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Telefon 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen. pol