Die Heuballen gerieten aus unbekannter Ursache in Brand und das Feuer griff auch auf einem nebenstehenden Nussbaum über. Die Wiese befindet sich abseits eines Flurweges von Melkendorf in Richtung der Staatsstraße, die von Litzendorf nach Geisfeld führt, berichtet die Polizei. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren Melkendorf und Litzendorf konnte ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Es entstand allerdings Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Die Kripo Bamberg (Tel. 0951/9129-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer hat in der genannten Zeit Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Brand gemacht oder verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge im Bereich der Wiese bei Melkendorf gesehen?