Laut Polizeibericht beobachtete am Freitagnachmittag eine Verkäuferin einen Mann, der in einem Supermarkt in Hallstadt im Landkreis Bamberg einen Artikel in seine Jackentasche steckte. Im Anschluss verließ der Mann den Markt und wollte mit seinem Auto davonfahren.

Der Ladendetektiv und der Filialleiter nahmen die Verfolgung auf. Bei dem Versuch ihn am Wegfahren zu hindern, wurde der Ladendetektiv mit dem Heck des Pkw leicht am Bein verletzt. Dem Tatverdächtigen gelang im Anschluss die Flucht. Allerdings konnte der Mann aus Forchheim schnell identifiziert werden. Er erhält nun eine Strafanzeige.