Die Brandursache steht bislang nicht fest, die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen übernommen. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Memmelsdorf und Gundelsheim mit insgesamt 33 Mann eingesetzt.