Wie die Polizei berichtet, war der 26-Jährige am Samstagmorgen in einem Wald bei Appendorf, einem Ortsteil von Lauter, mit Baumfällarbeiten beschäftigt.

Beim Ausästen und Zerkleinern des gefällten Holzes löste sich ein stehender Ast und brach dem Waldarbeiter, trotz Schutzausrüstung, das Bein.

Die Bergwacht brachte den Verletzten aus dem Gehölz. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. dvd