Am Samstagnachmittag ist eine Rentnerin bei ihrem Spaziergang im Hain zwischen Botanischen Garten und Musikpavillon von einem Exhibitionisten angesprochen worden, teilte die Polizei mit. Der unbekannte Mann saß dabei auf einer Parkbank und manipulierte an seinem erigierten Glied.

Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: circa 60 Jahre alt, kräftig gebaut, braune kurze Haare ohne Scheitel und ein Dreitagebart.