Gesamtsachschaden von ungefähr 35.000 Euro verursachte ein 55-jähriger BMW-Fahrer am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 4 bei Hilkersdorf der Gemeine Rattelsdorf. Aus bisher unbekannter Ursache kam der BMW-Fahrer, im Auslauf einer Rechtskurve, auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Opel eines 40-Jährigen zusammen.

Nachdem beide Fahrzeuge gegen mehrere Leitplankenfelder schleuderten, kamen sie schließlich zum Stehen, wie die Polizei mitteilt. Die Fahrer sowie eine 54-jährige Mitfahrerin im BMW wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.