Bei der wieder eröffneten Baustelle in der Kellerstraße waren am Freitag von den Arbeitern ein orange-grauer Radlader der Marke Atlas und eine Rüttelplatte der Marke Wacker-Neuson abgestellt worden. Dienstagfrüh waren diese schweren Arbeitsmaschinen verschwunden. Zum Abtransport müssen die Täter ein entsprechend großes Fahrzeug verwendet haben.

Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie fragt: "Wer hat zwischen Freitagvormittag und Dienstagmorgen im Bereich der Kreisverkehrbaustelle verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen?
Wer kann Hinweise zum Verbleib dieser Arbeitsmaschinen und / oder deren derzeitigem Standort geben?"

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg, Tel. 0951/9129-491, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.