Am Montagabend hat ein 24 Jahre alter Betrunkener in einem Mehrfamilienhaus im Osten von Bamberg seine Anwohner mit einem Messer bedroht. Das berichtet die Polizei am Dienstag.

Die Polizei konnte den sichtlich alkoholisierten Angreifer im Garten antreffen, wo er erneut auf umherstehende Personen losgehen wollte. Der 24-Jährige wurde von mehreren Polizeistreifen überwältigt und festgenommen. Hierbei leistete er Widerstand.

Ein Beamter wurde dabei leicht mit einer Kratzwunde verletzt. Da sich der junge Mann auch in der Zelle immer noch nicht beruhigen ließ und sich selbst verletzte, wurde er l´ in eine entsprechende Spezialklinik eingewiesen.

Der 24-Jährige muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten.