Zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW-Golf und einem Schulbus kam es am Dienstagnachmittag, als eine Golf-Fahrerin von der Autobahnabfahrt auf die B22 in Richtung Bamberg auffahren wollte. Das berichtet die Polizei.
Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Schulbus, welcher in Richtung Bamberg unterwegs war. An der Autobahneinmündung kam es zum Zusammenstoß beider. Zum Glück befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Schüler im Bus.

Am Schulbus wurde die vordere Front sowie die Einstiegstür beschädigt, wobei ein Schaden von 8.500 Euro entstand. Am Golf wird der Schaden der beschädigten Motorhaube mit 1.500 Euro beziffert.