Im Hirschaider Ortsteil Röbersdorf ereignete sich am Samstagabend, gegen 18 Uhr, ein Verkehrsunfall in einer 30er-Zone. Wie die Polizeiinspektion Bamberg-Land mitteilte, war ein 60-Jähriger Pkw-Fahrer in die Raiffeisenstraße eingebogen und übersah dabei eine 21-jährige vorfahrtsberechtige Verkehrsteilnehmerin.

An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von rund 4000 Euro.
Da Betriebsflüssigkeiten ausgelaufen waren, war die Feuerwehr Röbersdorf vor Ort.