Am Montagabend gegen 18.50 Uhr fuhr der 20 Jahre alte Mann mit seinem Twingo von Grasmannsdorf nach Dietendorf. Aus noch unbekannter Ursache kam der junge Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann übersteuerte er sein Fahrzeug nach links und überschlug sich mehrmals.

Dabei wurde der 20-Jährige aus seinem Auto geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Die Straße war für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.