Das Geschoss lag am Freitagabend auf einem Acker, wie die Polizei mitteilte. Es handelte sich um eine amerikanische Leuchtspurgranate. Ein Sprengkommando der Polizei stellte fest, dass die Granate keine Sprengkraft mehr besaß und somit ungefährlich war. Sie wurde fachgerecht entsorgt.