Früher war alles besser. Natürlich, wie sollte es auch anders sein. Wahrscheinlich ist es reiner Zufall, dass die Menschheit in der Lage ist, zum Mond zu fliegen und mit Organtransplantationen Leben zu retten.

Wenn jeder, der diesen Satz sagt, Recht damit hätte, müsste die Menschen längst ausgestorben sein. Andersherum muss man nicht alles toll finden, nur weil es neu ist. Technischer Fortschritt und gesellschaftliche Entwicklungen müssen hinterfragt werden.

Läuft da nicht etwas grundlegend falsch, wenn Neunjährige anstatt zu spielen, Nachhilfe nehmen, nur um es aufs Gymnasium zu schaffen.Warum müssen schon die Jüngsten ihre Karriere perfekt durchplanen? Geht die Welt unter, wenn die Noten mal nicht stimmen? Die Antwort lautet scheinbar ja, zumindest für manche Eltern.