Nach dreijähriger Tätigkeit als Vorsitzender des Musikvereins hat Hubert Schmitt in der ordentlichen Generalversammlung des Vereins seinen Rücktritt angeboten. In einer bewegenden Rede machte er deutlich, dass er sich nicht in dieses Amt gedrängt, sondern dem Verein bei seiner Wahl aus einer Notlage geholfen habe. Er räumte aber auch ein, dass er "manchmal vielleicht etwas zu hart am Wind gesegelt" sei und dabei den einen oder anderen überfordert habe.

Nachdem auf seinen Vorschlag hin der gesamte Vorstand des Vereins ihren Rücktritt erklärt hatte, wählten die etwa 50 wahlberechtigten Mitglieder den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Christoph Büchner zum Nachfolger von Hubert Schmitt. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Heiko Schuhmann gewählt. Für Carmen Schmitt übernimmt Alexander Scheller das Amt des Schriftführers, als Kassiererin wurde Mona Schuhmann wiedergewählt.

Obwohl der scheidende Vorsitzende ausdrücklich auf Dankesworte verzichtet, bedauerte Bürgermeister Bernold Martin, dass "der Vorstand so im Ehrenamt abgewürgt" worden sei. Auch der Ehrenvorsitzende Heinz Schuhmann hob das "unheimliche Engagement" von Schmitt hervor, machte aber auch deutlich, dass er nicht mit allen seinen Aktionen einverstanden gewesen sei.

Neben den außerordentlichen Neuwahlen stand der Bericht des Dirigenten Thomas Reuß im Mittelpunkt der Generalversammlung. Reuß freute sich über die gute musikalische Weiterentwicklung der Trachtenkapelle. Die alljährlichen Probenwochenenden und die Mottokonzerte bezeichnete er als Schlüssel für diesen Erfolg.
Als weitere Höhepunkte des vergangenen Jahres führte Thomas Reuß die Serenade zum Abschluss der 1200- Jahr-Feier und den Böhmischen Frühschoppen der "Alten Musikanten" an. Ein großer Erfolg sei auch das WIM-Projekt in der Grundschule, an dem sich der Verein zusammen mit der Musikschule Bad Brückenau beteiligt.
Für den kommenden Samstag lud Schumm zum diesjährigen Mottokonzert "Rock & Pop" in die Schondratalhalle ein. Die Trachtenkapelle und die Revival-Band des Musikvereins gestalten dieses Konzert zusammen mit der Musikkapelle aus Burkardroth.