Live-Musik zwischen Kuba-Sound und Classic Rock, gemütliche Stunden inmitten von Blütenpracht: "Summertime" heißt das Ganze, und vom 8. bis 10. August sollen im Kurgarten Bad Kissingen Urlaubsgefühle hochkommen. Das jedenfalls ist das Ziel in der Konzeption dieser Veranstaltung, die in diesem Jahr in die sechste Runde geht.
Das Sommerfestival bekommt auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm. Neben einem Familientag am Sonntag sorgen vor allem Konzerte am Freitag und Samstag für beste Stimmung. Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien - am "Summertime"-Freitag, 8. August, zieht kubanische Lebensfreude in den Kurgarten. "Pasión de Buena Vista" bringt mit einer zehnköpfigen Live-Band, Sängern und Tänzern eine Open-Air-Show in die Idylle des Kurgartens. Zu Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha und Salsa darf mitgetanzt werden.
Am Samstag, 9. August, geht es für Fans der handgemachten Rockmusik mit "Dire Strats" in die Vollen. Die Formation präsentiert Hits der "Dire Straits". Ob "Walk of Life", "Sultans of Swing" oder "Brothers in Arms", die Band rund um Gitarrist Wolfgang Uhlich holt den Sound von Mark Knopfler und Co. in beeindruckend originalgetreuer Art auf die Bühne. Nicht umsonst werden die "Dire Strats" als meistgebuchte "Dire Straits"-Tribute-Band Europas gehandelt.
Zum Abschluss des "Summertime"-Wochenendes steht am Sonntag, 10. August, ein Fest für die Familie an. Spiel und Spaß für die kleinen Gäste treffen auf Dixie, Jazz, Rock 'n' Roll und Evergreens mit dem Kurorchester Bad Kissingen.

Eine gute Mischung

Kurdirektor Frank Oette blickt dem dreitätigen Festival freudig entgegen: "Bei der ,Summertime‘ ist der Name wirklich Programm." Bruno Heynen, Leiter der Veranstaltungsabteilung der Staatsbad GmbH, stellt fest, dass sich das Konzept der "Summertime" in den letzten Jahren erfolgreich bewährt hat. "Wir freuen uns, dass die Mischung aus Live-Konzerten und Familienprogramm besonders auch bei neuen, jüngeren Gästegruppen positive Resonanz findet."
Der Eintritt am Sonntag ist frei, Eintrittskarten für Freitag und Samstag sind erhältlich in der Tourist-Information Arkadenbau, im Alten Rathaus, telefonisch (Tel.: 0971 8048-444) oder per E-Mail: kissingen-ticket@badkissingen.de.