FC Westheim II - DJK Schlimpfhof 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Rafael Brand (61., Foulelfmeter), 0:2 Mike Löschner (83.).
"Es war das erwartet schwere Spiel auf dem kleinen und tiefen Platz", berichtete DJK-Trainer Markus Schott. Lange tat sich der Tabellenführer schwer. "Der Foulelfmeter war der Dosenöffner", so Schott. Marcel Hauck war vom Westheimer Keeper regelwidrig gestoppt worden. Schlimpfhof hatte daraufhin viele Gelegenheiten, das Spiel zu entscheiden, was schließlich Mike Löschner nach einem Konter gelang. "Es ist schön, in der Tabelle ganz oben zu stehen, aber wir bewerten das nicht über", so Schott.

FC Hammelburg II - SG Geroda/Stralsbach/Oehrberg 1:2 (1:1). Tore: 0:1 Matthias Kohl (26.), 1:1 Julian Kleinhenz (38.), 1:2 Nico Ringelmann (78.).
"Das Spiel war über 90 Minuten gesehen relativ ausgeglichen", sagte Hammelburgs Vorsitzender Christian Ohmert. Matthias Kohl brachte die Spielgemeinschaft in Führung, die Julian Kleinhenz per Freistoß egalisierte. Nach dem Wechsel kam es nur noch zu wenigen Gelegenheiten. Nico Ringelmann entschied schließlich das Spiel.

FC Untererthal II - SG Poppenroth/Lauter II 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Tobias Heilmann (12.). Gelb-Rot: Marcel Metz (72., Poppenroth).
"Für uns war heute mehr drin", sagte Untererthals Informant Sven Röthlein. "In der ersten Hälfte hatten wir Riesenchancen. Auch nach dem Wechsel haben wir dominiert, die Gäste hatten dagegen kaum Gelegenheiten." Bitter für Untererthal daher der Abstauber von Tobias Heilmann nach einem Freistoß von Julian Kühnlein, der das Spiel entscheiden sollte.

TV Jahn Winkels - SG Euerdorf/Sulzthal II 7:0 (3:0). Tore: 1:0 Andrej Rasvalaev (7.), 2:0 Christian James (28.), 3:0 Nino Taubmann (42.), 4:0 Sergej Sasin (48.), 5:0 Thomas Wittmann (66.), 6:0 Aman Mohammadi (69.), 7:0 Aleksey Razvaliaev (72.).
"Das Ergebnis sagt eigentlich alles”, meinte TV-Präsident Holger Buczynski. Sein Team hatte eine homogene Mannschaftsleistung gezeigt. Alle Spieler präsentierten sich in guter Form. Die sieben Tore wurden allesamt schön herausgespielt. "Der hohe Sieg stärkt das Selbstbewusstsein vor den anstehenden schweren Spielen", freute sich Buczynski.

SG Unter-/Oberebersbach/Steinach II - SG Premich/Langenleiten 1:3 (1:1). Tore: 1:0 Peter Hemmert (11.), 1:1 Janik Loibersbeck (27.), 1:2 Dino Bassetti (59.), 1:3 Jonas Zehe (65.). Bes. Vorkommnis: Alexander Gensch (Steinach II) verschießt Foulelfmeter (80).
Über ihre mangelhafte Chancenverwertung stolperten die Gastgeber insbesondere vor der Pause. Nach dem Wechsel zeigte sich Premich kämpferisch und legte durch Dino Bassetti und Jonas Zehe entscheidend vor. Der verschossene Elfmeter bedeutete den endgültigen Knockout für die Gastgeber, die damit den zweiten Platz an die SG Reiterswiesen verloren.

SCK Oberwildflecken - SG Hendungen II/Sondheim II/Grabfeld II 5:1 (3:1). Tore: 1:0 Tobias Simon (15.), 1:1 Florian Rieß (23.), 2:1 Heiko Peter (30.), 3:1 Patrick Schmidtke (39.), 4:1 Uli Weikard (49.), 5:1 Benjamin Witke (85.). Gelb-Rot: Florian Rieß (69., Hendungen), Robert Adam (83., Oberwildflecken).
Schon vor dem 1:0 ließ der SCK einige Chancen liegen. Nach dem überraschenden Ausgleich kamen die Gastgeber kurzzeitig ins Wanken, der erneute Führungstreffer brachte die Kreuzberg-Kicker jedoch schnell wieder in die richtige Bahn. "Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Das war mit Abstand unser bestes Spiel in dieser Saison", sagte SCK-Vorsitzender Andre Bieber. Auch die Tore waren sehenswert. Nach Flanke von Robert Adam traf Patrick Schmidtke per Flugkopfball zum 3:1. Das 4:1 fiel nach einem prima Konter.

B-Klasse Rhön 1
SG Diebach II/Morlesau II - FC Bad Brückenau II/Oberleichtersbach 2:2 (2:1). Tore: 1:0, 2:0 Mark Kurek (6., 8.), 2:1 Tobias Romeis (35.), 2:2 Alexander Beck (77., Foulelfmeter).
SG Gräfendorf II/Wartmannsroth - SV Machtilshausen II/Langendorf 6:1 (2:1). Tore: 1:0 Thomas Aulbach (16.), 2:0 Peter Schaub (31.), 2:1 Sebastian Knies (45.), 3:1, 4:1 Johannes Gebauer (56., 68.), 5:1 Marco Lutz (78.), 6:1 Dominik Kretz (81.).


B-Klasse Rhön 2
SV Aura II/Wittershausen - TSV Wollbach II 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Marius Geis (37.), 0:2 Philipp Kirchner (63.).
SpVgg Haard II - SG Reiterswiesen II/Bad Kissingen II 2:4 (1:4). Tore: 0:1 Simon Schleicher (6.), 0:2 Tobias Vogel (16.), 0:3 Dominik Bach (24.), 0:4 Constantin Kleinhenz (27.), 1:4, 2:4 Maik Schmeller (38., 49.).
TSV Pfändhausen II - SG Oerlenbach II/Ebenhausen II 3:2 (1:1). Tore: 0:1 Markus Seifert (20.), 1:1 Thomas Geier (30.), 1:2 Andreas Schwab (50.), 2:2, 3:2 Manuel Kuhn (80.,86.).


B-Klasse Rhön 4

TSV Rothhausen/Thundorf II - TSV Bad Königshofen II 2:6 (0:2). Tore: 0:1 Christian Reiher (10.), 0:2, 0:3 Alexander Gontscharov (11., 50.), 0:4 Fabian Katzenberger (59.), 1:4 Manuel Stöhr (60.), 1:5 Alexander Gontscharov (63.), 2:5 Enrico Schmitt (70.), 2:6 Alexander Gontscharov (71.).
TSV Maßbach II - SG Sulzfeld II/SV Merkershausen II/FC Eibstadt II 2:4 (2:2). Tore: 1:0 Heiko Seufert (23.), 1:1 Lukas Dümling (29.), 2:1 Michael Biohlawek (36.), 2:2, 2:3 Andre Stühler (40. 68.), 2:4 Sascha Mathe (90.).
SG Wargolshausen I/Wülfershausen - FC Poppenlauer II 6:1 (2:0). Tore: 1:0 Johannes Lösch (8.), 2:0 Uwe Buhlheller (40.), 3:0 Julian Vöth (58.), 4:0 Johannes Lösch (62.), 5:0 Stefan Schmitt (72.), 6:0 Johannes Lösch (80.), 6:1 Daniel Sluzar (83.).