Nur noch das Aschenbrödel fehlte. Auf seinem Schimmel durch die Winterlandschaft reitend, mit dem Prinzen an der Seite. Irgendwie märchenhaft geriet der Auftakt zu unserer Lauf-Aktion in Vorbereitung auf den Saaletal-Marathon. Nun gut, im Spielfilm-Klassiker schien die Sonne, am Mittwochabend mussten Stirnlampen als Lichtquelle herhalten. Aber pittoresker ging es eben kaum, weil die Schneeflocken tanzten, sich wie ein zarter Umhang über die kleine Gruppe mit Hund legten, die da durch die weiße Prärie stapfte bei leichten Minusgraden. Erst ein bisschen frierend, dann wohlig temperiert.

"Das Wetter war herrlich", fand denn auch Antje Höver, die für den SV Ramsthal die Vorbereitungsläufe betreut. Knappe acht Kilometer waren es zum Auftakt. Auf gut präparierten Pfaden und Wegen ging es vom Ramsthaler Sportheim über Sulzthal nach Euerdorf und wieder zum Ausgangsort zurück. "Diese Strecke geht immer. Aber natürlich wollen wir in den kommenden Wochen auch andere Punkte in der näheren Gegend ansteuern", sagt Antje Höver. Bis zu 90 Minuten kann ein Vorbereitungslauf dauern, "aber wir sind da flexibel. Klar ist jedenfalls, dass die Läufe sich immer an den Teilnehmern orientieren. Bei uns muss keiner hinterherlaufen", sagt Höver. "Außerdem legen wir Wert darauf, dass es lustig zugeht. Der Spaß darf nicht zu kurz kommen."

Von der Aktion überzeugt ist mit Alexander Subat auch der Geschäftsführer der Saale-Zeitung. "Als Medienpartner freuen wir uns, dass der Marathonlauf in diesem Jahr erstmals als Saalezeitung-Marathon ausgetragen wird. Mit unserer gemeinsamen Veranstaltung wollen wir mit gemeinsam mit Lesern fit ins neue Jahr starten."

Saaletal-Marathon Am Samstag, 19. März, heißt es für die Lauffreunde der Region: auf zum Saaletal-Marathon. Um 10 Uhr starten der Saale-Zeitung-Marathon, der Halbmarathon, der 10-km-Lauf und das Powerwalking. Ab 10.20 Uhr finden die Nachwuchsläufe stattt. Anmeldungen sind bereits per Internet möglich unter:
www.saaletal-marathon.de.

Training
Der SV Ramsthal und die Saale-Zeitung bieten jeden Mittwoch Vorbereitungsläufe an. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Sportheim des SV Ramsthal. Die Aktion richtet sich an Hobbysportler, die die zehn Kilometer laufen oder sich gar an den Halbmarathon heranwagen wollen. Aufgrund der Dunkelheit wird "verkehrssichere" Kleidung empfohlen.