In die Aufstiegs-Relegation gehen die Volkerser nach dem verdienten Sieg bei der SG Hassenbach, die allerdings eine bessere Leistung bot, als es das Ergebnis vermuten lässt. Beim Volkerser Führungstreffer hatte SG-Keeper Julian Reusch dem Schützen den Ball unfreiwillig in die Füße gespielt und vorne hatten Oli Hofmann, Steffen Albert und Mario Häfner gute Chancen auf eine Ergebniskosmetik. "Es war ein gerechtes Unentschieden und ein gutes Spiel zum Abschluss. Von beiden Mannschaften hat man ein paar schöne Spielzüge gesehen", sagte derweil Stralsbachs Trainer Hubert Wehner nach der Punkteteilung gegen den TSV Waldfenster. Und "Vom drittletzten Platz in der vorherigen Saison auf den dritten Platz ist schon eine gute Steigerung."

Auf die Frage, wie das Spiel gelaufen sei, antwortet Premichs Abteilungsleiter Johannes Wehner kurz: "Schlecht!" Vielleicht lag es daran das es einfach um nichts mehr ging. Spektakulär natürlich der Schondraer Ausgleich in der letzten Minute - erzielt von DJK-Keeper Niklas Harke.

"Rückblickend hätte man sich natürlich mehr für die Saison erhofft, aber gegen die direkte Konkurrenz haben wir einfach zu schlecht abgeschnitten", sagte Detters Martin Eichholz nach dem ungefährdeten Erfolg seiner Mannschaft über die SG Wildflecken. Weil die Wollbacher Reservisten pünktlich ihre Kreisliga-Elf im Abstiegskampf unterstützen wollten, wurde die Begegnung mit Schlimpfhofer Entgegenkommen auf die Mittagszeit vorverlegt. Der lockere Saison-Kehraus endete mit einem verdienten Sieg des Meisters. Aber auch die Gastgeber zogen sich gut aus der Affäre, hatten Pech, dass Rene Schneider den Favoriten mit dem Halbzeitpfiff mit 2:0 in Führung geschossen hatte, während DJKler Marius Panzer weniger Fortune im Abschluss hatte.

In den B-Klassen 2 und 2 ist jetzt endlich auch die letzte Frage beantwortet: Mit dem Kantersieg über den FC Poppenlauer II geht der TSV Pfändhausen in die Aufstiegsrelegation, die sich zuvor bereits der FC Eltingshausen gesichert hatte.


B-Klasse Rhön 1
SG Hassenbach - TSV Volkers 0:3 (0:2). Tore: 0:1, 0:2 Heiko Zeier (5., 18.), 0:3 Cabdi Fuaad Mahamad (74.).
DJK Schlimpfhof - TSV Wollbach II 2:5 (0:2). Tore: 0:1 Pascal Schreiner (37.), 0:2 Rene Schneider (45.), 1:2 Mike Löschner (57.), 1:3 Rene Schneider (63., Foulelfmeter), 1:4 Stefan Endres (73.), 1:5 Rene Schneider (80.), 2:5 Sebastian Kippes (85., Foulelfmeter).
DJK Premich - DJK Schondra II 1:1 (0:0). Tore: 1:0 Markus Herold (70.), 1:1 Niklas Harke(90.).
SG Stralsbach/Geroda/Oehrberg - TSV Waldfenster 3:3 (2:2). Tore: 0:1 Thomas Eckert (6.), 1:1 Benedikt Theimer (20.), 2:1 Tim Weiß (32.), 2:2 Marcel Schmitt (42.), 2:3 Markus Wehner (85.), 3:3 Matthias Kohl (87.).
SpVgg Detter- Weißenbach - SV Wildflecken/Oberwildflecken 5:1 (4:0). Tore: 1:0 Manuel Hüfner (12.), 2:0 Andreas Mühlig (37.), 3:0 Fabian Marx (41.), 4:0, 5:0 Manuel Hüfner (44., 73.), 5:1 Mario Will (86.).


B-Klasse Rhön 2
SG Oerlenbach/Ebenhausen II - VfR Sulzthal II 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Andreas Schwab (16.), 2:0 Michael Nöth (88.).
SG Euerdorf/Elfershausen II - FC Thulba II 2:0 (0:0). Tore: 1:0, 2:0 Stefan Krauß (58., 64.).
SV Gräfendorf II - FC Hammelburg II 80:4 (0:2). Tore: 0:1 Sven Schaupp (6.), 0:2 Chris Urbanczyk (25.), 0:3 Alex Menschow (56.), 0:4 Chris Urbanczyk (84.).
FC Untererthal II - SG Winkels/Reiteswiesen II 2:3 (0:3). Tore: 0:1 Manuel Schottdorf (13.), 0:2 Thomas Wittmann (19.), 0:3 Can Kurt (39.), 1:3, 2:3 Sven Röthlein (55., 75.). Gelb-Rot: Christian James (80.), Eugen Baier (82., beide Winkels).
/>

B-Klasse Rhön 3
SV Niederlauer II - TSV Rothhausen/Thundorf II 1:4 (1:2). Tore: 0:1 Sebastian Wenzel (7.), 1:1 Christoph Knaier (21.), 1:2 Florian Schüler (40.), 1:3 Timo Röder (58.), 1:4 Volker Graumann (88.).
DJK Salz II - TSV Nüdlingen II 3:3 (1:1). Tore: 0:1 Sven Zirkelbach (25.), 1:1, 2:1 Hans-Jürgen Birki (45., 75.), 2:2 Marcus Rossol (77.), 2:3 Simon Herterich (90.), 3:3 Hans-Jürgen Birki (90. +1).
TSV Maßbach - SG Rottershausen II/Arnshausen II 10:0 (3:0). Tore: 1:0 Marius Dünisch (23.), 2:0, 3:0 Heiko Seufert (27., 34.), 4:0 Robin Klopf (53.), 5:0 Marius Dünisch (63.), 6:0 Moritz Keller (69.), 7:0, 8:0 Heiko Seufert (76., 78.), 9:0 David Ziegler (82.), 10:0 Robin Klopf (87.).
TSV Pfändhausen II - FC Poppenlauer II 6:2 (5:1). Tore: 0:1 Andre Kirchner (5.), 1:1 Pascal Goerner 1:1 (10.), 2:1 Manuel Kuhn (25.), 3:1, 4:1 Louis Schuler (30., 40.), 5:1 Pascal Goerner (44.), 5:2 Marco Kiesel (60., Eigentor), 6:2 Florian Kraus (80.).