Die Sache mit den Torhütern ist in der A-Klasse 1 eine recht komplizierte. Bei den Obererthalern ist der Notstand mittlerweile so groß, dass die Rot-Weißen sogar ihren Torjäger Andreas Graup in den Kasten stellen, der nun nicht nur als Stürmer eine gute Figur abgibt. Bis es soweit kommen musste, hat der Tabellenzweite unfreiwillig in dieser Saison insgesamt sechs verschiedene Keeper "getestet". Bei Graup hat der Torhütereinsatz einen verletzungsbedingten Background. Weil der Goalgetter angeschlagen ist, wird er derzeit geschont, um spätestens für die Rückrunde wieder topfit zu sein. bit

Doch nicht nur bei den Rot-Weißen herrscht Mangel an gelernten Keepern. Der FC Obereschenbach musste am Wochenende gegen die Reservisten aus Fuchsstadt mit Florian Graf zähneknirschend eine seiner besten Offensivkräfte ins Tor stellen. Eine "Personalentscheidung", die sich durchaus gelohnt hat. Denn Graf entschärfte einen Strafstoß von Marcus Schaupp. Am Ende hätten die Obereschenbacher Florian Graf allerdings durchaus als kreative Kraft im Zentrum benötigen können, denn der FC fing sich nach einer 2:0-Führung binnen fünf Minuten zwei überraschende Gegentreffer ein und hatte dann keine Ideen mehr. Selbst die besten Amateurkicker können also nicht überall sein. Bleibt zu wünschen, dass sich die missliche Lage wieder entspannt, damit die Goalgetter ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen können: nämlich Tore zu schießen, statt Tore zu verhindern. bit

In der Kreisliga Rhön brachten es die an diesem Spieltag beteiligten zwölf Klubs auf insgesamt 26 Treffer, also mehr als vier pro Spiel. Eine ordentliche Angriffsleistung. Vor Neid erblassen dürften die Torschützen allerdings, würde ihr Blick auf ein Spiel der A-Junioren im Kreis Schweinfurt (Gruppe 3) fallen. Dort gewann die SG Nassach ihr Match gegen die SG Mechenried mit 30:0 (18:0). Besondere Umstände, der Gast lief in voller Besetzung auf, gab es nicht, auch Platzverweise schwächten den Verlierer nicht. Bei einem solchen Resultat stellt sich die Frage, wie lange die Mechenrieder noch Lust zum Kicken haben und wer von ihnen den Sprung ins Herren-Team zum Ende der Runde schaffen wird. Der Unparteiische Wilhelm Dinkel (TV Haßfurt) hat wohl mehr über die Schreibarbeit gestöhnt als über die Anforderungen in der Partie, in der auf einen Zuschauer zwei Tore kamen. sbp

Über herrliches Novemberwetter durften sich die Zuschauer am vorletzten Spieltag des Jahres freuen. Die Spielausfälle hielten sich in Grenzen. Auffällig war, dass in der Kreisklasse Rhön 1 von sieben angesetzten Begegnungen fünf ins nicht vorhandene Wasser fielen. Ob die Klubs ihre vorzeitige Winterpause am Spielleiter vorbei eingeläutet haben, war nicht zu eruieren. Und ob dieser die Nachholtermine auf das erste Dezemberwochenende ansetzt, bleibt abzuwarten. sbp


Bezirksliga Ost

17 Tore: David Fleischmann (Schwebenried/Schwemmelsbach). 15 Tore: Mohammed Remaithi (Geesdorf). 14 Tore: Johannes Feser (Fuchsstadt). 12 Tore: Manuel Weißenberger (Schwebenried/Schwemmelsbach). 11 Tore: Patrick, Winter (Dampfach), Daniel May (Euerbach/Kützberg), Manuel Örtel (Unterpleichfeld). 9 Tore: Dustin Höppner (Fuchsstadt). 8 Tore: Jens Rumpel (Mühlhausen/Schraudenbach), Philipp Dorn (Riedenberg). 7 Tore: Stefan Weiglein (Geesdorf), Domenik Firnschild (Großbardorf II).

Kreisliga Rhön

13 Tore: Johannes Fischer (Nordheim); 10 Tore: Benedikt Floth (Burgwallbach/Leutershausen); 9 Tore: Fabian Erhard (Rannungen), Tobias Huppmann (Thulba), Dominik Baumüller (Nordheim); 8 Tore: Fabian Reith (Reiterswiesen), Frederic Werner (Bad Königshofen), Dominik Beck (Strahlungen), Sergej Schmidt (Rödelmaier).

Kreisklasse Rhön 1

14 Tore: Christian Knüttel (Schönderling), Marco Görlitz (Wartmannsroth); 13 Tore: Marcus Hein (Diebach), Mirko Hälbig (Aura); 12 Tore: Daniel Metz (Lauter), Benjamin Johannes (Albertshausen); 10 Tore: Patrick Schmähling (Diebach), Mathias Kirchner; 8 Tore: Florian Seidl (beide Wollbach), Florian Heier (Kothen), Florian Heller (Schondra); 7 Tore: Victor Kleinhenz (Wartmannsroth), Patrick Fügner (Diebach), Simon Markart; 6 Tore: Marco Krapf (beide Wollbach), Florian Schießer (Albertshausen), Simon Keßler (Lauter), Daniel Wendel (Westheim), Klaus Walko (Kothen).

Kreisklasse Rhön 2

20 Tore: Jan Schneider; 17 Tore: Thorsten Bauer (beide Burglauer); 15 Tore: Stefan Denner (Weichtungen), Patrick Seufert (Waldberg); 13 Tore: Peter Hahn (Pfändhausen), Sebastian Händel (Maßbach); 12 Tore: Sven Bötsch (Burglauer); 11 Tore: Björn Schlereth (Burghausen); 10 Tore: Matthias Dees (Ebenhausen); 9 Tore: Rene Bartsch (Haard).

A-Klasse Rhön 1

16 Tore: Andreas Graup (Obererthal); 15 Tore: Andre Römmelt (Oberbach/Riedenberg II); 13 Tore: Marcus Schäfer; 12 Tore: Lukas Tartler (beide Untererthal), Simon Wittmann; 11 Tore: Tobias Romeis (beide Oberleichtersbach/Modlos), Enrico Rauch (Stangenroth), Christopher Schmitt (Morlesau/Windheim); 10 Tore: Jonas Wehner (Stangenroth), Daniel Doschko (Morlesau/Windheim); 9 Tore: Stefan Gerlach (Untererthal), Johannes Edelmann (Stangenroth), David Böhm (Obererthal); 8 Tore: Marcus Schaupp (Fuchsstadt II), Felix Mack (Elfershausen), David Böhm (Obererthal), Julian Kühnlein (Poppenroth/Lauter II).

A-Klasse Rhön 2

15 Tore: Oliver Pfannes (PSV Bad Kissingen), Mario Faulstich (Unterweißenbrunn/Frankenheim), Thomas Werner (Rottershausen); 11 Tore: Marcus Henninger (Unterweißenbrunn/Frankenheim), Jens Mammitzsch (Arnshausen); 10 Tore: Julian Thomas (Nüdlingen); 9 Tore: Patrick Häfner (Hausen), Thomas Uhlein (Sandberg/Waldberg II), Sebastian Blank; 8 Tore: Kevin Mangold (beide Münnerstadt II), Andreas Kreuzer (Arnshausen), Frank Seufert (Rottershausen).

B-Klasse Rhön 1

18 Tore: Florian Friebel (Detter-Weißenbach); 12 Tore: Thomas Eckert (Waldfenster); 11 Tore: Patrick Schmidtke (Wildflecken); 10 Tore: Manuel Hüfner (Detter-Weißenbach), Kevin Lormehs (Oberwildflecken), Nino Rupprecht; 9 Tore: Christoph Schwarz (beide Römershag), Felix Frank (Wildflecken); 8 Tore: Aleksey Razvaliaev (Winkels), Stefan Weingart (Bad Bocklet/Aschach).

B-Klasse Rhön 2

21 Tore: Florian Rauschmann (Pfaffenhausen); 19 Tore: Holger Späth (Ramsthal III); 13 Tore: Joschka Eberlein (Euerdorf); 11 Tore: Lukas Hofbauer (Pfaffenhausen); 9 Tore: Martin Danz (Aura II), Uwe Müller (Hammelburg II); 8 Tore: Andre Hofmann (Gauaschach), Alexander Unsleber (Ramsthal III), Lukas Hereth (Untererthal II); 7 Tore: Sven Schaupp, Heiko Schmitt (beide Hammelburg II), Sven Röthlein; 6 Tore: Marcel Herrlein (beide Untererthal II), Mario Eberlein (Sulzthal II), Henrik Diener (Thulba II).

B-Klasse Rhön 3

22 Tore: Sebastian Mangold; 15 Tore: Pascal Schöfer (beide Burglauer); 14 Tore: Dominik Reiter (Reichenbach II); 11 Tore: Björn Seufert (Burglauer); 10 Tore: Camillo Floth (Reichenbach II), Fabian Herold (Pfändhausen II); 9 Tore: Heiko Seufert (Maßbach II), Thorsten Sieben (Burglauer); 8 Tore: Fanus Kiros (Reiterswiesen II), Andreas Ziegler (Salz II).