FC 05 Schweinfurt - TSV Großbardorf 2:1 (1:1). Tore: 1:0 Bastian Lunz (43.), 1:1 Marcel Hölderle (44.), 2:1 Simon Häcker (90.).
Die meiste Zeit des Spiels auf Platz zwölf im Stadion hatte Schweinfurts Coach Gerd Klaus auf dem kleinen Wall entlang vor dem Zaun verbracht und nicht auf der Bank. Was er von seiner aufgrund von Krankheiten und kleinen Blessuren dezimierten Mannschaft sah, dürfte ihm grundsätzlich gefallen haben, wenngleich man deutlich sah, dass die gut drei Wochen bis zum Start der restlichen Rückrunde im Passauer Vorort Schalding-Heining noch gebraucht werden, um Fein-Tuning zu betreiben. Immerhin sprang der zweite Sieg im vierten Test heraus, erwies sich der TSV Großbardorf auch als erwünscht unangenehmer Gegner, der den FC 05 entsprechend forderte.
Die Schnüdel gingen durch Kapitän Bastian Lunz kurz vor der Pause in Führung, der überlegt aus zehn Metern einschob, nachdem Simon Häcker auflegte. Nur eine Minute später der Ausgleich, Marcel Hölderle traf nach einer Ecke, bei der sich Schweinfurts Keeper Christopher Pfeiffer verschätzt hatte. Nach der Pause wurde viel durchgewechselt, beide Teams hatten ihre Chancen. Ein Remis wäre gerecht gewesen, dagegen hatte aber Simon Häcker etwas, der in der 90. Minute völlig freistehend aus sechs Metern zum 2:1 für den FC 05 traf. "Es fehlt noch die Spritzigkeit, aber insgesamt bin ich mit der Vorbereitung bisher zufrieden, die Jungs ziehen gut mit, sie jammern nicht und gehen an ihre Grenzen", so das Fazit von Gerd Klaus.
oli
TSV Münnerstadt - TSV Rannungen 3:1 (2:0). Tore: 1:0 Tobias Geis (4.), 2:0 Fabian May (30.), 3:0 Niklas Markart (47.), 3:1 Fabian Erhard (83.).
Auf dem tiefen C-Platz im Sportzentrum lieferten sich die Kontrahenten ein kampfbetontes Spiel, Leidtragender war Gäste-Akteur Benny Kaufmann, der nach Foul früh verletzungsbedingt ausschied. Zu diesem Zeitpunkt führten die Gastgeber: Der in der Rückrunde nach Studienaufenthalt wieder zur Verfügung stehende Tobias Geis hatte die Hausherren mit einem Schlenzer in Führung gebracht, die Fabian May ausbaute. Kurz nach dem Seitenwechsel gab Niklas Markart Gäste-Keeper Florian Erhard freistehend das Nachsehen. In der Schlussphase erzielte Fabian Erhard bei einem Konter den verdienten Ehrentreffer. "Ich bin mit dem Stand der Vorbereitung zufrieden", so Münnerstadts Coach Adrian Gahn, der auf die Offensivkräfte Michael Knysak, Ahmet Coprak und Henok Kiros verzichten musste.

SV Garitz - FC Reichenbach 4:2 (2:1). Tore: 1:0 Dominik Schmitt (23.), 2:0 Benedikt Lang (39.), 2:1 Christoph Hillenbrand (43.), 3:1 Bastian Schober (65.), 3:2 Christoph Hillenbrand (78.), 4:2 Christoph Schießer (89.).
SV-Coach Michael Beyfuß nahm bereits nach einer halben Stunde einen Vierfach-Wechsel vor. Die Platzherren dominierten weitgehend das Geschehen, bei den Gästen machte sich das Fehlen einiger Offensivkräfte negativ bemerkbar. Trotzdem waren beide Trainer mit der Vorstellung ihrer Mannen zufrieden. "Unter Berücksichtigung der schwierigen Trainingsbedingungen bin ich für die Rückrunde doch zuversichtlich", so FC-Trainer Marc Hartmann.

FC Thulba - FC 06 Bad Kissingen 3:2 (1:1). Tore: 1:0 Julian Wüscher (4.), 1:1 Florian Heimerl (38.), 1:2 Ervin Gergely (60.), 2:2 Florian Hölzer (75.), 3:2 Florian Heim (80.).
Auf der Thulbaer Höhe lieferten sich beide Seiten ein ansehnliches Vorbereitungsmatch, das der Kreisligist in einem Schlussspurt noch drehte. Die 06er, bei denen überraschend Timo Schaffelhofer, der seine Sache ordentlich machte, im Tor stand, hatte nur drei Ersatzkräfte mitgebracht. Der Kräfteverschleiß war den Kurstädtern letztendlich doch anzumerken. Der Kader der Betz-Elf war dagegen üppig, es kamen alle "Reservisten" zum Einsatz. "Spielpraxis ist momentan das wichtigste", sagte der Thulbaer Coach. sbp

Weitere Ergebnisse
TSV Steinach - BSC Lauter 3:3 (0:3). Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Julian Kühnlein (19., 35., 43.), 1:3 Fabian Schmitt (70.), 2:3 Philipp Kirchner (76.), 3:3 Maximilian Hein (85.).
SV-DJK Eichenhausen/Saal - VfR Sulzthal 0:3 (0:2). Tore: 0:1 Fabian Weber (5.), 0:2 Tim Eckert (44.), 0:3 Timo Andruschek (75.).
SV Ramsthal II - TSV Euerdorf 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Stefan Scheuring (46.), 2:0 Timo Kaiser (57.).
TSV Ebenhausen - TSV Röthlein 2:4 (2:4). Tore: 1:0 Julian Wahler (25.), 1:1 Erdi Akyol (30., Eigentor), 1:2 Patrick Wegner (35.), 1:3, 1:4 Patrick Schießer (36., 38.), 2:4 Simon Hofmann (42.).
TSVgg Hausen - DJK Weichtungen 1:5 (0:3). Tore: 0:1 Simon Denner (5.), 0:2 Christoph Then (9.), 0:3, 0:4, 0:5 Stefan Denner (28., 50., 75.), 1:5 Patrick Fichte (79., Foulelfmeter).
DJK Mühlbach - SG Seubrigshausen/Großwenkheim 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Sascha Balling (22.), 1:1 Markus Lenhart (63.).
FC Hammelburg II - SpVgg Detter/Weißenbach 2:1 (2:1). Tore: 1:0 Alexander Drachenberg (7.), 1:1 Florian Friebel (20.), 2:1 Fabian Lieb (43.).
TV Jahn Winkels - Fortuna 96 Schweinfurt 1:5 (0:3). Tor für Winkels: Aleksey Razvaliaev.