TSV Volkers - DJK Schondra II/Breitenbach 4:0 (1:0) - Torfolge: 1:0 Sebastian Ögretmen (19.), 2:0 Dominik Lindner (68.), 3:0 Markus Brust (75.), 4:0 Fabian Marx (82.).

Als der Gegner aufkam, hielt TSV-Keeper Sven Schmid mit Paraden gegen Steffen Leitsch und Sergej Baster seinen Kasten sauber. Danach klappte es endlich besser mit der Chancenverwertung, sodass Volkers doch noch klar gewann. Freilich hätten die Gastgeber angesichts der Vielzahl von Chancen, insbesondere durch Ralf Ziegler und Sebastian Ögretmen, bereits zur Pause klar führen müssen. js

SV RW Obererthal - SV Zeitlofs-Rupboden 5:1 (2:1) - Torfolge: 1:0 Markus Weidinger (11.), 1:1 Andreas Kenner (15.), 2:1 Markus Weidinger (42.), 3:1 Andreas Graup (47.), 4:1 Christoph Uschold (60.), 5:1 Andreas Graup (66.) - Bes. Vorkommnis: Andreas Stein (Obererthal) verschießt Foulelfmeter (75.).

Mit dem ungefährdeten Erfolg bleiben die Rot-Weißen verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Kurios, dass der eigentliche chancenlose Gast durch Andreas Kenner ausgeglichen hatte, ehe Markus Weidinger mit seinem zweiten Treffer seine Elf wieder auf Kurs brachte. Weil Obererthal nach dem Seitenwechsel flüssiger und schneller kombinierte, reichte es zum standesgemäßen Erfolg. Toll anzusehen war der Distanztreffer von christoph Uschold, während Doppeltorschütze Andreas Graup Pech hatte, dass sein Fallrückzieher von einem Verteidiger auf der Linie geklärt wurde. Nicjht ins Gewicht fiel der verschossene Strafstoß von Andreas Stein nach Foul von Gäste-Keeper Patrick Goldbach an Tobias Brust. js

SG Geroda/Stralsbach - SV-DJK Langenleiten 1:2 (1:1) - Torfolge: 1:0 Andreas Straub (17.), 1:1/1:2 Dominik Fritsch (40./50.).

Das Verfolger-Duell gewann mit etwas Glück der Gast. Langenleiten war zu Beginn die bessere Elf, die aber einem Rückstand hinterher lief, weil Andreas Straub nach der Vorarbeit von Florian Heck getroffen hatte. Kurz vor und nach dem Seitenwechsel drehte der Gast allerdings die Partie. Beim 1.2 hatte SG-Keeper Sebastian Schölzke noch glänzend pariert, war beim Nachschuss aber machtlos. Simon Hammer und zweimal Andreas Straub boten sich in der Folge sehr gute Chancen, aber Langenleitens Keeper Julian Müller war auf dem Posten. js

DJK-SV Premich - TSV Waldfenster 4:1 (2.1) - Torfolge: 0:1 Thomas Eckert (1.), 1:1 Michael Nauth (20.), 2:1 Thomas Korb (30.), 3:1 Timo Holzheimer (65.), 4:1 Thomas Korb (Foulelfmeter (70.).

Auch ohne den gesperrten Torjäger Johannes Schlesinger überzeugten die Premicher, die selbst den schnellen Rückstand durch Thomas Eckert schnell verkrafteten. Mit jedem Tor wurden die Gastgeber selbstbewusster und verdienten sich die drei Punkte. Als Doppeltorschütze durfte sich Thomas Korb feiern lassen, der nach Foul von TSV-Keeper Thomas Kliem per Strafstoß zum Endstand getroffen hatte. js

SpVgg Detter-Weißenbach - SV Römershag 1:4 (0:1) - Torfolge: 0:1 Christoph Schwarz (27.), 1:1 Carsten Merkel (Handelfmeter/51.), 1:2 Johannes Meixner (68.), 1:3 Max Schalewski (84.), 1:4 Christoph Schwarz (90.).

Das Duell der Tabellennachbarn ging überraschend deutlich an die Gäste. Was freilich seinen Grund hatte: Denn Römershag stellte die wachere, weil aggressivere Mannschaft, während die Gastgeber in einem Durchschnitts-Kick nicht auf Betriebstemperatur kamen. Weil der Verband bereits am Samstag Detter-Weißenbach informiert hatte, dass kein Schiedsrichter zur Verfügung steht, gingen die Spieler auf die Suche und fanden in Johannes Hüfner einen jungen Aushilfs-Schiri, der die Begegnung vorzüglich leitete. js

SV Pfaffenhausen - VfR Sulzthal II 3:1 (1:1) - Torfolge:
0:1 Mario Eberlein (12.), 1:1 Udo Heim (22.), 2:1 Chris Eckert (75.). 3:1 Florian Rauschmann (90. + 2).

Aufgrund der mangelhaften Chancenverwertung dauerte es bis in die Schlussphase, bis die Gastgeber den Sack zumachten . Fabian Böhm glänzte als unermüdlicher Antreiber in einer sehr fairen Partie. ts

TSG Züntersbach - TSV Oberzell II 1:3 (0:1) - Torfolge: 0:1/0:2 Christian Fehl (35./60.), 1:2 Kai-Uwe Hahn (68.), 1:3 Robin Hartmann (87.).

Das vierte Spiel in Folge ging verloren, weil die TSG die Zweikämpfe scheute und die Stürmer um Simon Ankert meist einen Schritt zu spät kamen. Das leichte Aufbäumen nach dem Anschlusstor von Kai-Uwe Hahn entpuppte sich schnell als Strohfeuer. Die Maßnahme, Spielertrainer Florian Hölzer von der Libero-Position in den Sturm zu beordern, blieb wirkungslos. ksei

SC Wiesen - SC Motten 1:2 (1:2) - Torfolge: 1:0 Patrick Pappert (6.), 1:1 Tobias Müller (10.), 1:2 Lukas Böhm (16.).

Die richtige Antwort nach dem Wiesener Blitzstart hatte Tobias Müller nach feiner Einzelleistung parat. Die individuelle Klasse von Lukas Böhm bescherte den Gästen die schnelle Führung. Dennoch blieb bei den Mottenern bis zum Abpfiff vieles Stückwerk. ksei

B-Klasse Rhön 2

TSV Wollbach II - SG Diebach II/Morlesau II 7:1 (4:0) - Torfolge: 1:0 Simon Markart (20.), 2:0 Pascal Schreiner (22.), 3:0/4:0 Simon Markart (23./28.), 5:0 Johannes Schuhmann (50.), 5:1 Michael Mathes (78.), 6:1 Simon Markart (80.), 7:1 Marius Geis (86.) - Bes. Vorkommnis: Simon Markart (Wollbach) verschießt Foulelfmeter (43.).

FC Untererthal II - SG Machtilshausen II 3:1 (2:0) - Torfolge: 1:0 Daniel Virnekäs (25.), 2:0 Jan Tiedemann (45.), 3:0 Marco Knüttel (75.), 3:1 Florian Stöth (88.) - Bes. Vorkommnis: Frank Scherzer (Machtilshausen) verschießt Foulelfmeter (78.).

FC Hammelburg II - BSC Lauter II 4:0 (2:0) - Torfolge: 1:0 Oliver Zeier (28.), 2:0 Andreas Müller (36.), 3:0 Uwe Müller (62.), 4:0 Oliver Zeier (75.).

SV Aura II/Wittershausen - FC Elfershausen II 3:3 (1:2) - Torfolge: 1:0 Dominik Kaiser (8.), 1:1 Gerhard Hetz (12.), 1:2 Manuel Kleinböhl (23.), 1:3 Nick Fischer (58.), 2:3 Marcus Glöckler (70.), 3:3 Bernd Veth (75.).
B-Klasse Rhön 3

TSV Ebenhausen II - SG Reiterswiesen II/Winkels II 4:2 (1:1) - Torfolge: 0:1 Johannes Maerle (32.), 1:1 Robin Siegel (33.), 1:2 Johannes Maerle (51.), 2:2 Holger Zwirlein (78.), 3:2 Thomas Tannhäuser (88.), 4:2 Ferris Hartmann (90.).

FC 06 Bad Kissingen II - TSV Pfändhausen II 4:4 (2:1) - Torfolge: 0:1 Benedikt Müller (3.), 1:1 Rüdiger Fehr (44.), 2:1/3:1 Robert O'Sullivan (45./49., jeweils per Foulelfmeter), 3:2 /3:3 Benedikt Müller (76./78.), 4:3 Michael Tenschert (82.), 4:4 Christian Gessner (90.).

TSV Rannungen II - VfB Burglauer II 5:0 (2:0) - Torfolge: 1:0 Tobias Hofmann (19.), 2:0/3:0 Sebastian Surles (20./68.), 4:0 Timo Röder (87.), 5:0 Sebastian Surles (89.) - Bes. Vorkommnis: Christian Erhard (Rannungen) pariert Foulelfmeter von Marcel Reitner (30.).

SpVgg Haard II - TSV Arnshausen II 2:0 (1:0) - Torfolge: 1:0 Thiemo Hein (16.), 2:0 Christian Beck (Foulelfmeter/79.).

SV Niederlauer II - DJK Salz II 2:2 (1:1) - Torfolge: 1:0 Marco Katzenberger (16.), 1:1 Andreas Ziegler (41.), 1:2 Martin Wittenberg (56.), 2:2 David Müller (80.).
B-Klasse Rhön 5

TSV Maßbach II - SC Ebertshausen 1:1 (0:1) - Torfolge: 0:1 Jan Frickel (Eigentor/3.), 1:1 Stefan Schusser (90.+2).

TSV Rothhausen/Thundorf II - SG Herbstadt II/Irmelshausen II 1:5 (0:4) - Torfolge: 0:1 Andreas Schunk (22.), 0:2 Paul Sturdza (28.), 0:3 Steffen Büttner (30.), 0:4 Paul Sturdza (41.), 0:5 Tobias Kneuer (71.), 1:5 Christian Stolz (84.).