Die Schüler wurden aufgerufen, 50 Cent zu spenden. Einige waren sogar bereit, mehr von ihrem Taschengeld zu geben. Gesammelt wurde das Geld für ein Kindergarten-Projekt der Afrikahilfe in Tansania, das den Schülern im Religionsunterricht näher vorgestellt wurde.
Während des Schulgottesdienstes, der von Schulpfarrer Friedrich Mebert und Stadtpfarrer Christian Müssig gehalten wurde, übergaben die Schülersprecher Pascal Rott und Jana Baumgart Hunderte von Münzen, insgesamt 500 Euro, an Monika Mützel, Vorstandsmitglied der Afrikahilfe.