Jährlich findet eine sportliche Laufaktion der Grundschule Burkardroth statt. Rund 100 Kinder laufen an diesem Tag für einen guten Zweck. Ziel der Veranstaltung ist es, Spenden durch die Schülerinnen und Schüler erlaufen zu lassen. Hierbei kommt es nicht auf die Zeit oder Geschwindigkeit an, sondern lediglich auf die zurückgelegte Strecke.

Alle Schülerinnen und Schüler, die diese Aktion aktiv unterstützen wollen, suchen sich im Vorfeld der Aktion selbst ihre persönlichen Sponsoren, die einen gewissen Betrag pro gelaufener Runde spenden. Die Veranstaltung findet im Schulwald in Stralsbach an der Hermannsruh statt. Letztes Jahr haben die Kinder einen Geldbetrag in Höhe von 1000 Euro zusammengelaufen. Nun fand vor dem Start zusammen mit der Rektorin Claudia Klaas und dem Elternbeirat der Schule die Spendenübergabe mit dem Erlös aus dem Jahr 2018 an die Helfer vor Ort (HvO) Burkardroth statt. Die HvO-Gruppe spart auf einen Lucas3. Das ist ein vollelektronisches Reanimationsgerät. Gruppenführer Manuel Vorndran bedankte sich mit einem Erste Hilfe Set für Sport und Freizeitmaßnahmen.red