Fast so voll wie sonst nur an Rakoczy war die Innenstadt am verkaufsoffenen Mantelsonntag in Bad Kissingen. "Die Parkplätze sind voll, die Frequenz ist gut, und vom Umsatz her lohnt es sich sicherlich auch." So fasste es Ralf Ludewig schon nach den ersten beiden Stunden zusammen. Der Bad Kissinger Kreisvorsitzende des Einzelhandelsverbandes sagte, dass am vierten Marktsonntag des Jahres das Wetter begünstigend hinzugekommen sei. Da zieht es Menschen ins Freie, da hat man Spaß am Bummeln, Eis essen, Kaffee trinken, Musik hören und nicht zuletzt auch am Shoppen. Wie viele einen Mantel gekauft haben, ließ sich leider nicht in Erfahrung bringen.