Ab Dienstag, 10. September, stehen Sanierungsarbeiten auf der Brücke bei Langendorf an. Dazu erfolgt eine Einengung der Fahrbahn in Richtung Bad Kissingen und Verkürzung der Linksabbiegerspur in Richtung Langendorf.

Im Zuge der Bauarbeiten an der Bundesstraße 287 wird nun zwischen den Elfershäuser Ortsteilen Langendorf und Machtilshausen die Brücke über den Geh- und Radweg bei Langendorf saniert. An der im Jahr 1994 erbauten Brücke wird in den kommenden Wochen eine defekte Fuge instandgesetzt. Bereits im August haben dazu erste Arbeiten unter der Brücke, ohne Beeinträchtigung des Verkehrs, begonnen.

Bis Ende September

Für die Sanierungsarbeiten im Fahrbahnbereich muss nun allerdings ab Dienstag, die Bundesstraße 287 an der Brücke in Fahrtrichtung Bad Kissingen verengt und die Linksabbiegerspur in Richtung Langendorf verkürzt werden. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende September abgeschlossen sein, teilte das Staatliche Bauamt Schweinfurt mit.red