In Saint Marcel wird am Sonntag, 8. April, in einer Woche der traditionelle "Stadtlauf" stattfinden, und das junge Nüdlinger Team unter der Leitung von Wolfgang Wilm möchte dieses Mal dabei sein. Die neunköpfige Gesamtmannschaft besteht aus sechs Sportlern unterschiedlichen Alters und drei Betreuern.

Gefahren wird mit einem Gemeindebus, die Unterbringung erfolgt in privaten Familien. Los geht die Fahrt am Donnerstag, 5. April. Da der Stadtlauf erst Sonntagfrüh gestartet wird, werden die Nüdlinger die Gelegenheit nutzen, einige Sehenswürdigkeiten im nahen Umfeld in Augenschein zu nehmen. Gedacht ist an den historischen Hafen von Honfleur und an den eleganten Seebadeort Deauville. Am Samstagnachmittag soll es wieder Richtung Küste der Normandie gehen, wo einige der zahlreichen Kunstschätze von Rouen bewundert werden können. Nach dem gemeinsamen Abendessen in den Gastfamilien steht noch Bowling auf dem Programm. Mit dem Stadtlauf am Sonntag, 8. April, wird der Freundschaftsbesuch abgerundet und die Rückreise nach Nüdlingen angetreten.


Weitere Planungen

Bei der Vorbereitungssitzung im Nüdlinger Rathaus kamen weitere Begegnungstermine zur Sprache. Eingeladen sind die Freunde aus der Partnerstadt St. Marcel zum Jubiläumsfest der Freiwilligen Feuerwehr Nüdlingen am 23. Juni und 24. Juni.

Ins Auge gefasst wurde die Fahrt einer Nüdlinger Delegation mit dem Partnerschaftskomitee nach Saint Marcel. Termin wird nach Allerheiligen sein. Bei diesem Besuch sollen künftige Aktivitäten vorbesprochen werden. Beispielsweise denkt man daran, im Rahmen von Kochkursen für die Deutschen Gäste und die Franzosen ein wenig die kulinarischen Geschmacksrichtungen beider Länder in den Mittelpunkt zu stellen.