Die acht Vollblutmusiker sind seit zwölf Jahren auf Tour und treten bis zu 100 Mal pro Jahr auf, vor allem in Süddeutschland, aber auch darüber hinaus.

Die Musiker von "Neumond" sind unglaublich vielseitig: Sanfte Balladen, knallharte Metal-Bretter und schweißtreibende Hardrock-Salven wechseln sich ab mit chilligen Dancehall-Rhythmen und Rock- beziehungsweise Popnummern der aktuellen Charts. Dabei läuft die Band nie irgendwelchen Trends hinterher, sondern versteht es, diese immer wieder aufs Neue selbst zu setzen. Unzählige Musikkenner und "Partypeople" sollen regelrecht "Neumond"-süchtig sein und selbst weiteste Anfahrtswege in Kauf nehmen, schreibt der Veranstalter.

Einlass ist am 5. Januar ab 19.30 Uhr, es gibt eine bewachte Garderobe. Weitere Infos unter www.erthal-halle.de, www.facebook.com/Erthalhallesowie www.neumond.de im Internet.