Auf der Open-Air-Bühne im Klosterinnenhof zu sehen und zu hören sind Gaby Dinglinger (1. Sopran), Kerstin Heinisch (1. und 2. Sopran), Silvia Klösel (1. Alt), Katharina Heid (2. Alt) und Wolfgang Klösel (Bariton und Klavier).

Anspruchsvolles Eigenkompositionen

"Good Vibrations" setzt sich zusammen aus Jazz-, Swing-, Bebop-, Soul-, Latin- und Musical-Klassikern sowie aus anspruchsvollen Eigenkompositionen des Ensembles. Bekannte Songs wie "Sir Duke" von Stevie Wonder, "I got Rhythm" von George Gershwin sowie das für das Ensemble namensgebende "Take Five" von Dave Brubeck stehen neben vielen anderen weltbekannten Hits wie "Bridge over Troubled Water", "Mas que nada" oder "Mister Sandman" auf dem Programm. Das Gros der Stücke wird instrumental von Pianist Wolfgang Klösel unterstützt. Aber auch einige A-cappella-Werke werden zu hören sein, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Konzert findet Open-Air im Klosterinnenhof statt. Bei schlechtem Wetter wird die "draußen oder drinnen"-Veranstaltung in den Konzertsaal des Klosters verlegt. Ein Blick in den Himmel oder auf das Thermometer sowie online unter www.facebook.com/Kulturagentur RG/ gibt am Samstagvormittag Auskunft über die Location.

Karten

Karten sind erhältlich bei: Rhön GmbH, Spörleinstr. 11, Bad Neustadt, Tel.: 09771/687 60 60, oder im Kloster Wechterswinkel, Tel.: 09773/897 262. Weitere Informationen gibt es www.kloster-wechterswinkel-kultur.de.