"Leseratten" zuhauf hatten sich im Münnerstädter "Tintenfässchen" eingefunden. Klassenlehrerin Dagmar Mayer-Balling und ihre fünfte Klasse von der Mittelschule Münnerstadt beteiligten sich an der Leseförderaktion "Ich schenk dir eine Geschichte".

Sie freuten sich, im "Tintenfässchen" ihre spannenden Bücher "Der geheime Kontinent" von Teddy Katzenberger persönlich überreicht zu bekommen.

Der Besitzer des Tintenfässchen stellte die Buchhandlung mit den Schwerpunkten Belletristik, Kinder- und Jugendbücher vor. Teddy Katzenberger führte den Schüler n die Bedeutung seiner Buchhandlung, aber auch die der anderen Einzelhandelsgeschäfte, für die Stadt, aber auch das Umfeld vor Augen.

Einkaufen vor Ort

"Ohne die Geschäfte, die die Innenstadt beleben, kommen deutlich weniger Besucher in unsere Stadt. Es können keine Ausbildungs- und Arbeitsplätze angeboten werden, die Stadt nimmt durch fehlende Umsätze weniger Steuern ein und kann dann auch eure Schule und andere Vereine nicht mehr so gut ausstatten und unterstützen wie jetzt", machte er deutlich.

Im Anschluss konnten sich die Schülerinnen und Schüler persönlich umschauen und feststellen, dass das "Schmökern" vor Ort im Gegensatz zum Online-Einkauf deutliche Vorteile bietet.