In der "Kleinen Galerie" im Begegnungsraum des Seniorenzentrums St. Elisabeth in Münnerstadt ist eine neue Ausstellung zu sehen. Für die Bad Kissingerin Daniela Then, die hier ihre Werke zeigt, ist dies eine Premiere - schließlich ist das ihre erste Ausstellung überhaupt. Horst Kreutz, welcher sich im die "Kleine Galerie" kümmert, sprach bei der Vernissage einige einleitende Worte. Den Reiz der Werke von Daniela Then mache die Vermischung der dominierenden Farben aus, was eine besondere Wirkung auf den Betrachter habe. Dabei sie die Linienführung frei und nicht an Formen gebunden. "Ich würde mich freuen, wenn die Bilder für die Betrachter eine Inspiration wären. Lassen Sie die Bilder einfach auf sich wirken", lud Daniela Then die Besucher ein. Die Künstlerin malt von Kindesbeinen an, ihr macht die Beschäftigung mit der Kunst sehr viel Freude. Für die Seminarleiterin und Offenbahrungstherapeutin ist das Malen ein wichtiger Teil in ihrem Leben. Bis Ende Oktober ist die Ausstellung von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.