Das Kloster Maria Bildhausen ist für Fahrradfahrer am Sonntag, 5. Juni, ein Ziel. Beim 6. Bildhäuser Fahrradtag dreht sich auch in diesem Jahr wieder alles ums Rad.
Ab 9.30 Uhr werden geführte Fahrradtouren angeboten. Die Bad Neustädter Firma "Der Wolf" den Besuchern zahlreiche Fahrräder verschiedener Firmen, die auch vor Ort erprobt werden können. Um 10 Uhr findet ein Gottesdienst mit Radsegnung vor der Bildhäuser Scheune statt. Ab 11 Uhr wird ein musikalischer Frühschoppen mit den Musikanten aus Kleinwenkheim und Fridritt in und um die Bildhäuser Scheune angeboten. Die Aktion "Fahr Rad, aber sicher!" (ein Programm der Deutschen Verkehrswacht) wird von der Kreisverkehrswacht Bad Kissingen in Zusammenarbeit mit der mobilen Jugendverkehrsschule Bad Kissingen durchgeführt.


Historische Führung

Besucher, die Näheres über die Historie und Gegenwart von Maria Bildhausen erfahren möchten, können um 14 Uhr an einer historischen Führung durch die Klosteranlage teilnehmen. Treffpunkt ist am Torbogen. Der Klosterladen ist von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Außerdem gibt es ab 15 Uhr ein Open-Air-Konzert zugunsten des Fördervereins Behinderteneinrichtung Maria Bildhausen e.V. mit der Blaskapelle Böhmisch G`schtörd im Klosterpark. Um 17.30 Uhr werden die Bildhäuser Fahrradwallfahrer von Vierzehnheiligen im Klosterpark empfangen.
E-Bike Gruppentouren über ca. 14 km führt Reiner Chlebowy jeweils um 9.30 Uhr, 12 Uhr und 15 Uhr ab dem Abteigebäude. Die Route geht von Maria Bildhausen über Rheinfeldshof, Rödelmaier und Löhrieth zurück nach Maria Bildhausen.
E-Bikes werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Anmeldung Tel. 09771/ 688 971.