Es war ein außergewöhnliches und sehr gut besuchtes Konzert in der Laurentiuskirche von Thundorf, mit einer außergewöhnlichen Interpretin.
Kraft und vor allem Mut sowie Selbstvertrauen gehören dazu, sich wie Eva-Maria Klöhr alleine vor dem Altar zu platzieren, um dann mit zarter Stimme solo zu singen.


Prägende Erlebnisse

Tiefgreifende Ereignisse in ihrem Leben haben die Liedermacherin aus Albertshofen erschüttert. In dieser Zeit haben ihr Engel - und davon ist Klöhr überzeugt - Worte zugetragen, die sie zu Liedtexten und Melodien verarbeitet hat. Diese Phase ihres Lebens liegt etwa 13 Jahre zurück.


Mehr als 100 Liedtexte

Zwischenzeitlich sind mehr als 100 Liedtexte entstanden, die ihr von Gott, durch Engel, immer aufs Neue eingegeben wurden, berichtet sie. "Deine Worte sind das Licht", lautete ein Titel, den sie in Thundorf sang, und zu dem sie auch aus ihrem Buch "Du bist Licht" las. Eine Passage davon lautet: "Jedes Wort von Dir ist ein Licht in mir." Die Künstlerin erntete für ihren starken Auftritt in der Kirche dann auch lang anhaltenden, stehenden Applaus und stellte sich den Besuchern des Konzerts danach zu einem persönlichen Gespräch.