Vor fast zwei Jahren ist der wohl mit Abstand bekannteste deutschsprachige Chansonnier Udo Jürgens gestorben, und er hat ein riesiges musikalisches Werk hinterlassen. Wer kann nicht seine Hits wie "Griechischer Wein" oder "Aber bitte mit Sahne" mitsummen? "17 Jahr, blondes Haar" ist ebenso ein Evergreen wie sein Eurovisions-Siegeslied "Merci, Chérie", und beinahe jedes Kind kennt diese wunderbaren Ohrwürmer. Udo Jürgens war aber auch bekannt für seine kritischen und tiefgründigen Texte, die nicht immer nur von der heilen Welt handelten. Er war vor allem ein ganz großer Showman, der bei jedem Konzert alles gab und sein Publikum begeistern und mitreißen konnte. "Aber bitte mit Udo" ist eine Hommage des Trio Palazzo an diesen einzigartigen Künstler und Entertainer. Es nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise nach New York, sie steigen ab in einem ehrenwerten Haus und lassen mit 66 Jahren das Leben nochmal von vorne beginnen.
Das Trio Palazzo hat sich der gehobenen Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts verschrieben: Ufa- Schlager, Operette und Musik der Unterhaltungsshows ab den 50er Jahren. Am 1. April ist das elegante Ensemble in der Alten Aula Münnerstadt zu Gast und präsentiert sein aktuelles Programm: "Aber Bitte Mit Udo!". Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.
Der Vorverkauf beginnt anlässlich des Weihnachtsmarkts in Münnerstadt am 26. November. Karten können bei Kultourismus im Schloss (Deutschordensschloss) erworben werden.