Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Neuwahlen, vor denen Winfried Zufraß, Andrea Hammer und Elisabeth Back auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden waren. Die zügig durchgeführten Wahlen erbrachte folgende Ergebnisse: Vorsitzender: Eberhard Reiter; stellvertretetende Vorsitzende: Lisel Rube; Schriftführerin: Angelika Blum, Kassierer: Gotfried Behr; Beisitzer: Ilse Back, Mechthilde Seith, Elmar Wedemann, Silvia Beck und Julia Hammer. Kassenprüfer sind nun Herbert Nöth und Rudolf Behr.
Der alte und neue Vorsitzende Eberhard Reiter gab eine Reihe von Veranstaltungen für das Jahr 2015 bekannt. So wird am 27. März ab 16.30 Uhr wieder der Osterbrunnen-Schmuck vorbereitet und aufgestellt. Am 24. April findet um 17 Uhr an der Kirchenruine auf dem Michelsberg der landkreisweite Tag des Baumes statt.
Für den 14. Juni ist eine Ausflugsfahrt nach Schmalkalden mit Besuch der Landesgartenschau geplant. Am 14. August wird wieder eine Aktion im Rahmen des Ferienprogramms stattfinden, und am 10. Oktober soll das Herbstfest eine Neuauflage erfahren.

Teilnahme an Wettbewerb

Reiter berichtete auch über den Wunsch, sich mit dem Reichenbacher Friedhof an einem Bewertungs-Wettbewerb zu beteiligen. Allerdings hänge die Anmeldung dazu schon länger bei der Stadtverwaltung fest. Er werde sich jedoch darum bemühen, dass diese rechtzeitig beim Veranstalter eingehen wird.