Der Festgottesdienst zum Patrozinium und zum Jubiläum findet am Sonntag, 4. Oktober, um 10.30 Uhr in Burghausen statt. Im Anschluss daran wird ein Pfarrfest im Sportheim gehalten. Das Gotteshaus wurde 1875 erbaut und dem heiligen St. Michael geweiht. Ihm war auch schon die Kirche am Michelsberg geweiht, die ursprünglich das gemeinsame Gotteshaus für Burghausen und Reichenbach war. Eine Michaels-Statue aus der 1806 durch einen Blitzschlag zerstörten Bergkapelle steht bis heute in der Kirche in Burghausen.