Das ist die einzige Auskunft, die der Pressesprecher der HypoVereinsbank aus München, Markus Block, derzeit geben kann. Kunden gegenüber wurde am Donnerstag jedoch von Mitarbeitern betont, dass von einer Schließung der Geschäftsstelle Bad Kissingen nicht ausgegangen wird.
In der Münnerstädter HVB-Geschäftsstelle gibt es keine Auskünfte. Man wisse nichts, heißt es dort freundlich - mehr nicht. Ähnliches betont der Leiter des Filialverbunds Rhön-Grabfeld, Rainer Beck, zu dessen Zuständigkeitsbereich die Münnerstädter Zweigstelle gehört. Beck verweist auf die Presseabteilung in München.

Straffere Organisation

Am Mittwoch hatte das Geldinstitut über eine Pressemitteilung erklärt, ihr Filialnetz straffen zu wollen; das bedeutet, das Filialnetz von jetzt 580 auf 283 Filialen sowie 54 Beratungscenter zu reduzieren. Bereits im Januar sind nach Angaben von Markus Block alle Mitarbeiter des Unternehmens ganz darüber informiert worden, dass über eine Straffung nachgedacht werde, erläutert Markus Block auf Anfrage dieser Zeitung. Die am Mittwoch veröffentlichten Zahlen seien das Ergebnis dieser Überlegungen. In den nächsten Wochen werden konkrete Gespräche darüber geführt, welche Filialen tatsächlich geschlossen werden. Diese Gespräche finden nach Angaben Blocks auf regionaler Ebene statt. Die Regionalbereichsleiter und Niederlassungsbereichsleiter würden nun abklopfen, welche Filialen erhalten werden können, welche im Zuge der Neustrukturierung wegfallen werden.

Regionale Kompetenz entscheidet

Auf weitere Nachfrage bestätigt Block, dass es zwar von Unternehmensseite bereits gewisse Vorstellungen gebe, wie viele Geschäftsstellen in Mainfranken schließen sollen. Letztendlich würden aber erst die Gespräche der nächsten Wochen ergeben, welche Filialen es treffen wird. Markus Block spricht von der "regionalen Kompetenz", die die Situation vor Ort kenne und einschätzen könne und deshalb jetzt in den Entscheidungsprozess einbezogen werde.
Im Landkreis Bad Kissingen gibt es noch zwei besetzte Geschäftsstellen, in Münnerstadt und in Bad Kissingen. In Bad Brückenau ist die HypoVereinsbank nur noch mit einem SB-Bereich vertreten.