Eine Spende in Höhe von 1500 Euro haben die der "Lauertaler Musikanten" aus Burglauer dem Förderverein der Palliativstation im Rhön-Klinikum-Campus jetzt überreicht.

Der Betrag kam anlässlich der Versteigerung des Gemeinde-Christbaums durch Bürgermeister Kurt Back und den Verkauf von Essen und Getränken zustande. Die Veranstaltung wurde von den "Lauertaler Musikanten" auf Initiative von Wolfgang Bötsch durchgeführt.

Der Förderverein unterstützt die palliativmedizinische Versorgung in den Landkreisen Rhön Grabfeld und Bad Kissingen.

Die Spende soll nun zur Unterstützung der ambulanten und stationären Palliativarbeit aber auch für die Weiterbildung der Mitarbeiter genutzt werden, hieß es.