Mittagspause im Siebener Park. Ein leiser Hauch weht durch die alte Kastanie. Das Denkmal zur Erinnerung an die Bohrung des Siebener Sprudels liegt würdevoll un ter ih ren mächtigen Ästen.

Jetzt in der Ferienzeit tobt hier das Leben. Die Auslastung des Parks hat sich - so ergeben akribische Recherchen - sprunghaft verdoppelt. Das Durchschnittsalter liegt etwa bei 19,5 Jahren. Eine junge, dynamische Stadt.

Wenn das Wetter hält, könnte der Park bald aus allen Nähten platzen. Vielleicht sollten die Stadt über eine Er weiterung nachdenken? Irgendein EU-Fördertopf findet sich bestimmt...

Doch sollte das Wetter nicht halten, kann alles ganz schnell gehen. Dann bricht die durchschnittliche Nutzung wieder ein. Und plötzlich sitzt man wieder im Park. Allein.