Tödlich verletzt wurde ein Malteser, der am Freitag mit seiner Besitzerin in Hammelburg im Landkreis Bad Kissingen zu Besuch war.

Eine 19-Jährige aus dem Landkreis Schweinfurt befand sich mit ihrem Malteser bei Freunden in Hammelburg. Während der Malteser gegen 17:45 Uhr im Garten spielte, sprang ein Rottweiler-Mischling vom Nachbargrundstück über den Gartenzaun und ging auf den Malteser los.

Noch bevor die beiden Hundehalter einschreiten konnten, wurde der Malteser durch die Bisse tödlich verletzt.


Weiter Artikel zur Diskussion um "Kampfhunde"

Nach tödlichem Angriff: Welche Hunderassen sind gefährlich?Familienhund beißt Kleinkind in Kopf: Sieben Monate alter Junge stirbt in Klinik
Mutter und Sohn tot gebissen: Chico (10) eingeschläfert - Sprecher begründet Entscheidung

Hundeführerschein soll Pflicht werden: "Die meisten haben keine Ahnung von Hunden"