Geschmeidig wie Katzen schlängeln sich Kinder vorwärts und rückwärts durch Reifen. Eine Station weiter balanciert ein auf dem Rücken liegendes Mädchen, das die Beine weit hochgestreckt hat, eine kleine Stoffpuppe auf den Fußsohlen. Festgeklammert an einem Seil schwingt sich weiter hinten ein Junge über eine Kiste und lässt sich auf die weiche Übungsmatte plumpsen.

Turnabzeichen möglich

In der Gymnastikhalle vom TV/DJK Hammelburg stand die Abnahme des Kinderturnabzeichens "Löwenstark" auf dem Programm. Alle 26 Kinder im Alter von drei bis acht Jahren schafften ein Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze.

"Wir haben insgesamt sieben Kinder-Turngruppen", erklärt Hofstätter. Das Fundament wird in den Eltern-Kind-Turngruppen gelegt. Dann geht es weiter in Kinderturngruppen für Vier- bis Fünfjährige, Fünf- bis Sechsjährige und Sechs- bis Achtjährige. Trainiert wird nach den Anforderungen des Bayerischen Turnverbands (BTV). "Wir wollen den Kindern spielerisch Freude an der Bewegung vermitteln und legen den Grundstein für spätere Sportarten", so Hofstätter.

Zwölf Übungsstationen

Gemeinsam mit den weiteren TV/DJK Trainerinnen Claudia Weiß, Elke Wallrapp, Silvia Roßkopf, Karin Schlereth, Kristin Fella und Clubassistentin Verena Höver hatte Hofstätter zwölf Übungsstationen aufgebaut. Jedes Kind bekam am Anfang des Übungszirkels einen Laufzettel mit, auf dem die absolvierten Übungen abgehakt wurden. Hochkonzentriert gingen die kleinen Turnerinnen und Turner die Übungen an. Die Anstrengung stand ihnen ins Gesicht geschrieben und stolz nahmen sie abschließend die Urkunden von Trainerin Sabine Hofstätter in Empfang.

Weitere Infos zu den Kindersportgruppen im Internet unter www.tvdjk-hammelburg.de oder in der Geschäftsstelle, Tel.: 09732/6180.