An zwei Tagen fand wie jedes Jahr an der Jakob-Kaiser-Realschule Hammelburg für alle Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe der Realschule und der M-Zweig der Mittelschule Hammelburg ein Berufswahlseminar statt. Dabei konnten sich die Jugendlichen über unterschiedliche Berufsfelder und weiterführende Schulen informieren.

Vorgestellt wurden Berufe bei der Bundespolizei und bei einer Krankenkasse, dazu gab es Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Die Krankenpflegeschule aus Bad Kissingen zeigte Möglichkeiten im Gesundheitsbereich auf, das Berufsbild des Anlagenmechanikers wurde genauso erläutert wie der des Ergotherapeuten. Organisiert wurde das Berufswahl-Seminar von der Bundesagentur für Arbeit in Schweinfurt und David Schad von der Jakob-Kaiser-Realschule Hammelburg.